SWIMAC | SWISS MARKETING ACADEMY GMBH

Unser Hauptsitz ist in Zürich | im Chreis 5 | hier laufen alle Fäden zusammen.


HARDTURMSTRASSE 161 | 8005 ZÜRICH | +41 44 941 44 19 | FAX 44 941 44 10



ZÜRICH | BERN | USTER | BASEL | WINTERTHUR | BERLIN
 

© 2019 by Swiss Marketing Academy | Design machen wir selbst

Dipl. Online Marketingplaner OMP

Ein 2tägiger Lehrgang, in
welchem die Key-Issues zum
digitalen Marketing vermittelt werden.

Der Lehrgang ist bei Belegung beider Kurstage durch ein Diplom belegt.


Der

online marketing Planer OMP1

INHALT UND ABSICHT | MODUL  1.2 Teil 1 des Online-Marketingplaner-Lehrganges
Unterstützen Sie Ihr Dossier mit einem weiteren wertvollen Diplom "OMP - Online-Marketing-Planer" (EMK-zertifiziert). Ein Diplom, welches Ihnen bei Ihrem Arbeitgeber die nötige Anerkennung verschafft, damit Sie auch weitere interessante Aufgaben im Marketing, bzw. im Online-Marketing übernehmen können. Das Leben soll nicht langweilig sein. 

 

Buchen Sie beide Tage gleichzeitig - besuchen Sie beide Tage zu 100%. Sie erhalten als Anerkennung eines der beliebten und zukunftsträchtigen Diplome.

 

Online Marketing umfasst alle Marketingmassnahmen die darauf abzielen, Besucher auf die eigene oder eine ganz bestimmte Internetpräsenz zu lenken, mit dem Ziel ein Geschäft abzuschliessen oder eines anzubahnen. Im ersten Teil (von 2) lernen wir eine Übersicht, wie digitale und soziale Medien zusammenspielen, wie Google & Co funktionieren und wir lernen die wichtigsten grundlegenden Methoden, Kennzahlen und Möglichkeiten kennen. Wir erhalten eine Anleitung, wie wir Social Media im Unternehmen oder in Projekten wirkungsvoll einsetzen können. 

INHALTE

  1. Grundlagen im Digitalen Marketing (SEA/SEO, Content Marketing, Advertising)

  2. Was muss ich über Social Media & Digital Marketing wissen

  3. Hintergründe zu den einzelnen Plattformen

  4. Welche Strategien und Taktiken funktionieren in der Praxis

  5. Tipps für Social Media (Guidelines, Postings, Content)

  6. Zum Thema Influencer

  7. Zum Thema Shitstorm

  8. Datenschutz, DSGVO, Privacy by Default

  9. Messung und Controlling

online marketing Planer OMP2

INHALT UND ABSICHT | MODUL  1.3 Teil 2 des Online-Marketingplaner-Lehrganges
Wie kann ich meine bestehende Online Präsenz noch stärker ausbauen und verbessern, darum geht es im zweiten Teil vom Online Marketing Planer. Wir verstehen, bei welchen Punkten wir ansetzen können und wie wir punktuell eine bessere Strategie und Taktik fahren, um noch mehr Erfolg zu erlangen. Wir lernen anhand von Best- und Worst-Practice, wo Fehler passieren und was wir daraus lernen können.

In der Spezialisierungen Video, E-Mail & Messenger Marketing zeigen wir die neusten Trends und Praxistipps um Kunden über den eigentlichen Customer Lifetime Zyklus zu halten und auszubauen um nachhaltig, im Rahmen von E-Commerce und neuen Geschäftsmodellen, mehr Erfolg zu haben. 

INHALTE

  1. Die neue Online Welt: alles ist mobile

  2. Wo harzt es, warum komme ich nicht weiter? Typische Stolpersteine

  3. Wie kann ich meine Online Präsenz verstärken und ausbauen

  4. Social und Google Analytics Tipps und Tricks

  5. Kennzahlen (ROI und Social Media)

  6. Growth Hacking Strategien für Facebook, Instagram und Co. 

  7. Video Marketing und Content Marketing 2.0

  8. E-Mail Marketing & Messenger Marketing

  9. E-Commerce und neue Geschäftsmodelle

Jawohl ich melde mich definitiv an... PLATZZAHL BESCHRÄNKT... FIRST COME - FIRST SERVE...

Du kannst Dich gleich hier für beide Tage anmelden. Preis: 1 Tag CHF 490.- 2 Tage CHF 980.-
HIER MELDEST DU DICH DEFINITIV AN - UND HAST DIE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN GECHECKT.
AUSBILDUNGSORTE
KOSTEN
  • Die Kurstage sind einzeln buchbar, zu CHF 490.-, zahlbar vor dem ersten Kurstag.

  • Oder - mit Platzgarantie - wenn Sie gleich den zweiten Kurstag mitbuchen; CHF 980.- gegen Rechnung, zahlbar vor Kurstag 1

ANNULATION
  • Wir verrechnen 50%, nach erfolgter Anmeldung, bei Abmeldung >30 Tage im Voraus

  • Wir verrechnen 80%, nach erfolgter Anmeldung, bei Abmeldung, <30 Tage im Voraus

NICHT INBEGRIFFEN
  • Laptop oder iPad (ist selbst mitzunehmen - Passwörter nicht vergessen!

  • Handi ist auch möglich, aber eher ungeeignet