SWIMAC | SWISS MARKETING ACADEMY GMBH

Unser Hauptsitz ist in Zürich | im Chreis 5 | hier laufen alle Fäden zusammen.


HARDTURMSTRASSE 161 | 8005 ZÜRICH | +41 44 941 44 19 | FAX 44 941 44 10



ZÜRICH | BERN | USTER | BASEL | WINTERTHUR | BERLIN
 

© 2019 by Swiss Marketing Academy | Design machen wir selbst

über uns

die Kommandobrücke

 

Wir – Hansruedi „knö“ Knöpfli und Brigitte Oertli – gründeten swiss marketing academy 2002. Und somit ist eigentlich auch schon klar, wer da am Beginn der Geschichte auf der Kommandobrücke stand und immer „volle Kraft“ voraus Kurs auf zu neuen Ufern hielt.

Natürlich geht’s nicht ohne eine gut besetzte Kommandobrücke – welche immer genau weiss, wo was wann zu tun ist, damit der Dampfer kräftig durch die Wellen stampft. Und so gehen wir seit über 10 Jahren keinem Sturm aus dem Weg. Bei rauher See fühlen wir uns wohl. Weil wir wissen, dass auf den Rest der Besatzung Verlass ist.

Folgende Vakanzen gibt’s aktuell bei SWISS MARKETING ACADEMY:


   Bisher haben sämtliche Auszubildenden von SWISS MARKETING ACADEMY die kaufmännische Ausbildung im ersten Durchgang
   geschafft. Ein lebendiger Ausbildungsplatz - in einem lebendigen Dienstleistungbetrieb.


– Auszubildende/r am Standort Zürich/Winterthur | für eine kaufmännische Ausbildung beginnend im Sommer 2020

- Praktikant/in ab sofort als Assistenz des Schulleiters...

Interessiert an einer dieser Herausforderungen? Dann einfach ein Mail an: hansruediknoepfli@gmail.com

Interessiert Dozent bei SWIMAC zu werden? Dann einfach hier drauf klicken: JA. Bin interessiert.

KOMMANDO & CREW
Das Wichtigste überhaupt, nebst unseren Studenten
 
 
 
Knö Hansruedi Knöpfli
Brigitte Oertli
 
Simon Ritter
Pascal Chenaux
Ronja Bührer
Eleonora Meyer
Lavdim Durmishi
Martin Fischer

Unsere Crew

Käpitäne, Offiziere, Admiräle, Smutjes, Stewards…

Nur die Kommandobrücke bringt noch keinen Dampfer auf’s weite Meer hinaus. Das Wichtigste: Die Crew!
Dies gilt auch für uns: HÖHERE FACHSCHULE MARKETING und HÖHERE FACHSCHULE WIRTSCHAFT.

 

swiss marketing academy bietet dank erfahrenen Lehrkräften eine Top-Vorbereitung auf die Prüfung zu Diplomen und eidgenössischen Fachtiteln. Unser Dozententeam setzt sich aus Fachkräften aus der Wirtschaft, als auch aus bestausgebildeten Fachleuten zusammen, darunter auch viele eidg. Prüfungsexperten. Die Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben im Bildungssystem auf diversen Ebenen wird von unseren Dozenten erwartet – und von diesen auch erfüllt.

Wir bieten interne Trainings-Programme für unsere Dozenten (SVEB 1… bis zum eidg. Dipl. Erwachsenenbildner) – in Zusammenarbeit mit erfolgreichen Bildungsanbietern.

Somit ist die Nähe zum prüfungsrelevanten Stoff und zur Historie diverser eidg. Prüfungen gegeben.

Wir haben über 100 aktive Dozenten am Start!

Andreas Babe
Yves Käser
Vuk Bolatovic
Ursi Kistler
Thomas Schönmann
Stefan Kuster
Roger Meier
Thomas Gsteiger
Remo Guthauser
René Feldbauer
Roger Basler
Robert Hegi
Roger Kleiner
Reto Schilling
Ramon Schärer
Michael Müller
Oliver Würmli
Oliver Koller
Monika Hauri
Michaela Schäfer
Melanie Garo
Matthias Gut
Max Kuster
Markus Föhn
Marko Princip
Max Luther
Joel Aggar
Jürg Schläpfer
Kevin Steffen
Giovanni Rotondaro
Ivana Lachner
Jeannine Bucchieri
Gerry Viceconte
Gabriel Poffet
Franco Heim
Filippo Muscara
Evelyne Kneuss
Erich Rava
Daniel Lukas
Fabian Schaufelberger
Fabian Friedli
Andreas Kron
Diana Morini
Dario Frattini
Diego Hack
Show More
 
 

die 10 Gebote

 

Die 10 Gebote

Seit 2012 sind wir zertifiziert. Nicht schlecht. Das haben wir uns zum 10-jährigen Firmenjubiläum geschenkt. Darf man doch…?!

Auf Grund dessen, was wir als Dozenten und zum Teil auch als Nummern (äxgüsi Studenten) bei diversen – hier natürlich nicht genannten – Schulen erlebten, sind die «10 Gebote» entstanden. Sprechen Sie doch einfach mit Ihren Kolleginnen|Kollegen, welche einen von uns angebotetenen Kurs bei einem unserem Mitbewerber besucht hat. Sie werden sehen. Wetten?

Natürlich ist bei uns auch nicht immer alles zu 100% – aber wir geben uns Mühe. Tag für Tag. Und Mühe geben ist nur der Vorname. Und so haben wir vor über 14 Jahren die «10 Gebote» niedergeschrieben, in unser Organisationshandbuch gepackt und versuchen dies nach bestem Wissen und Gewissen zu leben.

Ach ja, die „10 Gebote“ hat gar nicht’s mit einer Glaubensrichtung zu tun. Eher mit dem Willen. Mit dem Willen zum Sieg!

 

1. Gebot

Kernkompetenzen nicht verlassen

Unsere Kompetenz ist Marketing | Verkauf | Kommunikation | Events | Sponsoring | Online-Marketing | Wir verlassen diese  Kernkompetenzen nicht. Die Kurse sind auf diese Fachausbildungen oder Marketingnähe ausgerichtet. Dies im Rahmen der angeforderten Mischung zwischen Prüfung (Theorie) und richtigem Leben (Praxis).

Wir unterrichten Theorie – leben es in der Praxis.

Wir wertschätzen unsere Anerkennung als

– Höhere Fachschule Marketing, genauso wie unsere Anerkennung als

– Höhere Fachschule Wirtschaft.

 

2. Gebot

Selektion der Schüler

Weil wir hohe Anforderungen an uns stellen, stellen wir diese auch an die Schüler. Wir besprechen mit jedem Schüler seine Ausgangslage und beraten individuell. Nur so erreichen wir die besten Quoten an den eidg. Prüfungen. Wir wollen keine Grossklassen, sondern limitieren freiwillig auf ca. 14 Schüler.

2018 haben 10% unserer Kandidaten die Bestnoten (mit Auszeichnung erreicht). Breite Streuung. Breites Wissen. Keine Einzelkämpfer… One team, one goal, one spirit...

 

3. Gebot

Beste Dozenten

Unsere Dozenten sind Cracks. Und nicht einfach Lückenbüsser, weil sich gerade niemand finden liess, bzw. die Wirtschaftslage schlechter ist und so ein Nebeneinkommen lukrativ sein könnte. Alle Dozenten bringen die entsprechende Erfahrung in ihren Fächern, wie aber auch in der Erwachsenenbildung mit. Das Engagement geht bei vielen Dozenten über deren rein andragogisches Engagement hinaus und sie engagieren sich auf verschiedenen Stufen des Bildungswesens. Wir wissen, dass nicht alle Fächer gleich interessant und alle Dozenten gleich sympathisch sind. Dem tragen wir Rechnung.

Dozenten, die das nicht mittragen – scheiden aus.

 

4. Gebot

Bestes Schulmaterial

Unser Schulmaterial ist topaktuell, mehrheitlich nicht älter als 2 Jahre. Und genau auf die Bedürfnisse angepasst. Wir arbeiten mit Fachbüchern, Fachordnern, Mindmapping, Checklisten und bedienen uns verschiedener Lerntechniken (z.Bsp. Gedächtnistraining).

Inhalt ist wichtiger als Layout, Prüfungs- und Praxisrelevanz wichtiger als Schreibfehler.

5. Gebot

Freunde machen

…ist die Basis unseres Schulerfolges. Um gemeinsam als Schule mit den Schülern Erfolge zu feiern, ist die Basis eine freundliche, familiäre Atmosphäre. Denn die Ziele sind gemeinsam besser erreichbar. Und die Erfolge der Schüler die Basis für die Erfolge von swiss marketing academy.

Seit 2007 sind wir die Nr. 1. Punkt.

 

6. Gebot

Top-Informationsfluss

… zwischen Schülern-Schule-Dozenten Wir bieten den besten Informationsfluss im Beziehungsfeld „Schule – Dozent – Schüler“. Durch eine offene und schnell fliessende Kommunikation sind wir immer gleichzeitig auf einem hohen Wissensstand. Direkte Kommunikation mit den Dozenten mittels email.

Informationen fliessen mehrheitlich einmalig. Wir sehen es als Holschuld an, wenn ein Student Informationen nicht richtig liest oder interpretiert – zum Schutz derjenigen Studenten, welche die Informationen richtig und zeitnah interpretiert haben.

Wir nutzen für allgemeine Informationen auch soziale Medien.

 

7. Gebot

Gemeinsamer Siegeswille

… über alles. Die Schulprogramme sind so ausgelegt, dass die langjährige Erfahrung der Dozenten mitgeholfen hat, optimale Resultate erzielen zu können. In den meisten Kursen sind attraktive Intensivseminare mit eingebaut, so dass fern von Arbeit und Familie gewissenhaft auf ein Ziel hingearbeitet werden kann.

Nach jahrelangen Top-Resultaten sind wir immer bestrebt, neue Rekorde und Bestnoten zu erzielen. Dies geht nur dann, wenn sich Studenten aktiv einbringen.

Wir sind bereit – kostenlos – Extraleistungen zu bringen. Für die Sicherstellung des Prüfungserfolges.

 

8. Gebot

Marktnähe der Schule

Durch praktische Arbeiten für diverse Unternehmen im Marketing- und Marktforschungsbereich erhalten wir uns Marktnähe. Über 20 Unternehmen zählen regelmässig auf unsere Dienste für Beratungen oder Problemlösungen im Marketingbereich. Und diese wiederum werden mit Studenten erarbeitet. Aber auch immer wieder neue Lehrgänge unterstreichen diese Bemühung. Wir sind wichtigster Partner der Verbände „Swiss Marketing“ und „Verkauf Schweiz“ und weiterer. Weil kein anderes Ausbildungsinstitut mehr Studenten erfolgreich durch die Prüfungen bringt (Total aller Markom-, Marketing- und Verkaufsfachleute, Marketing- und Verkaufsleiter).

 

9. Gebot

Faire und strenge, interne Prüfungen

Unsere internen Prüfungen sind nicht einfach der guten Ordnung halber auf dem Stundenplan. Diese sind hart aber fair und geben den Studenten eine klare Standortbestimmung. Pro Lehrgang – Stufe eidg. FA und eidg. Dipl. – erhält der Student ein Diplom von swiss marketing academy, sofern die schulischen Leistungen auch genügend und höher sind. Wir belohnen Abwesenheit, Faulheit und auffälliges Verhalten nicht mit Diplomen oder Bestätigungen. Wir haben klare Regeln, welche kommuniziert werden.

Wer diese Hürde nicht schafft; bekommt auch kein Diplom.

Unsere Diplome sind härter und strenger bewertet als manch andere Prüfungserfüllung. Dies aus gutem Grund. Weil wir zwingend beste Resultate – gemeinsam mit unseren Studenten – erreichen wollen. Jahr für Jahr.

 

10. Gebot

Optimale Infrastruktur

Mit unserer Infrastruktur welche wir den Schülern, Dozenten und uns selbst zur Verfügung stellen, möchten wir eine angenehme, aber erfolgreiche und produktive Ausgangslage für Erfolge schaffen. Dies als Bestandteil unserer Serviceleistungen, welche wir anbieten können.

Praktisch, zielführend muss die Infrastruktur sein. Schnickschnack braucht’s nicht.

[Die 10 Gebote wurden am 01. September 2019 überarbeitet].

Thomas Gsteiger